Bandcoaching

Play Video about Music Lounge Musikschule Hamburg Video Logo

Bandcoaching Hamburg

Was ist Dein Stil?

The Immutables
Pop
Percusphere
Percussion-Band
Jeudi
Alternative Rock
Control
Alles was cool ist
Powerplay
Eigene Songs
No surprising news
Reggae und mehr

Wie wir arbeiten

Musik in der Gruppe unter kompetenter Anleitung

BAND, ENSEMBLE ODER CHOR - was ist Dein Projekt?
Unser Anspruch

Um das im Einzelunterricht oder im Songwriting-Unterricht Erlernte auch in der Praxis umsetzen zu können und dabei viele wichtige Dinge über das Zusammenwirken mit anderen Musikern zu lernen beziehungsweise seine eigenen Ideen und Songs mit einer Band auszuprobieren, bieten wir verschiedenste Ensembles an. 

Wenn wir der Meinung sind, dass unsere Schüler soweit sind, sprechen wir sie an und fragen, ob sie nicht Lust auf eine Band, oder ein Ensemble haben. So sind schon viele Bands in der Music Lounge entstanden. Oft fängt es mit Coversongs an und entwickelt sich zu eigenen Kompositionen. Und manchmal formt sich eine richtige Band in unserem Coaching und fängt an, sich über unsere Schülerkonzerte hinaus noch weitere, eigene Auftritte zu organisieren.

Möglichkeiten
  • Bandvorbereitungs-Kurs: ein bis zwei Teilnehmer lernen hier die Grundlagen des Zusammenspiels, die für das Musik-machen mit anderen benötigt werden und Voraussetzung für eine Band sind.
  • Bandcoaching/Bandschmiede: Bass, Schlagzeug/Percussion, Gitarre oder Klavier/Keyboard und Gesang ist meist Mindestbesetzung. Natürlich sind auch größere Besetzungen denkbar.
  • Groove-Training: ein bis zwei Teilnehmer lernen hier zusätzlich zur Band wie Groove entsteht. Rhythmusgruppen-Training: drei bis vier Instrumentalisten vertiefen das Zusammenspiel und finden zusammen den gemeinsamen Groove.
  • Percussion Ensemble: Mindestens vier Schüler teilensich folgende Instrumente: Drumset, Conga, Vibraphon, Handpercussion, Udu Drum, Cajon,…
  • Popchor: Mindestens fünf Sänger bilden ein Gesangsensemble oder einen Chor. 
  • Was ist Dein Projekt? Wir realisieren es mit Dir!
Bandcoaching

Natürlich coachen wir auch Bands, die auch schon als feste Formation bestehen. Sowohl als einmaliges Coaching, oder auch zu regelmäßigen Terminen stehen wir dafür zur Verfügung.

Es ist uns ein Anliegen, unsere eigene langjährige Bühnenerfahrung weiterzugeben. Dabei sind wir in allen Stilbereichen gut besetzt.

Neben einem regelmäßigen Bandproben– oder Ensembletermin gibt es im Bandcoaching/Bandschmiede Bereich außerdem die Möglichkeit, einstudierte Songs mit dem Ensemble im Music Lounge Tonstudio aufzunehmen.

Die Ergebnisse des Bandcoachings präsentieren unsere Schüler regelmäßig bei Schülerkonzerten. Mit dem Auftritt verbunden ist meistens ein Preis für die Band, die den Publikumspreis gewinnt. Viele unserer Bands schreiben auch ihre eigenen Songs.

Mehr Auftrittsvideos unserer Bands, Ensembles, Chöre und Gesangsschüler finden sich unter Medien und im Mitglieder Bereich.

Schülerband im Konzert

Music Lounge Session

Mehrmals im Jahr veranstalten wir unsere Schülerkonzerte, die „Music Lounge Sessions“. Schülerbands, Gesangsschüler mit Begleitung, oder auch Soloinstrumentalisten jeder Altersstufe – die Performances sind immer vielfältig. Oben im Video die „Kultur Rokkazz“.

Rollenverteilung in der Band

Wer macht was?

Jede Band-, oder Ensemblebesetzung ist individuell und manchmal sind es gerade die ungewöhnlichen Zusammenstellungen, die besonders Interessant sind. So hat zum Beispiel James Brown öfter mit zwei Schlagzeugern gleichzeitig auf der Bühne gearbeitet, und Frank Zappa hatte in seine Band auch ein Xylophon integriert, was sonst eher im Orchester-Zusammenhang zu finden ist.

Dennoch gibt es bestimmte Rollen, die übernommen werden müssen. Die Verantwortung ist normalerweise nicht gleichmäßig verteilt, sondern bestimmte Charaktere übernehmen bestimmte Rollen. Oft findet sich das auch in der Instrumentenbesetzung wieder, aber nicht immer.

In Laien-Chören gibt es oft  bei den Männern (die in der Mehrzahl vielleicht eher zurückhaltender singen) ein bis zwei Sänger, die sicherer und selbstbewusster singen (mehr Verantwortung übernehmen) und so den Anderen ermöglichen, sich an sie dranzuhängen. 

In einer Band ermöglicht zum Beispiel ein stabiles und timing-sicheres Schlagzeug den anderen Bandmitgliedern, sich „weiter aus dem Fenster zu lehnen“. Umgedreht braucht ein verspieltes, virtuoses Schlagzeug die Stabilität von den anderen Musikern. Ein stabiler Bass ermöglicht dem Gitarristen oder Pianisten mehr harmonische Experimente und umgekehrt.

Klassische Rollen in einer Band sind der stabile Schlagzeuger (quasi der Dirigent, der durch die Form führt), ein mit dem Schlagzeug eingelockter Bassist, ein Tasteninstrument, dass die Harmonien legt, eine Gitarre, die mit Melodien oder Rhythmen die Musik „würzt“ und ein Gesang, der melodisch darüber tanzt und die Botschaft verbreitet.